Schuldenselbsthilfe - keine Beratung

Schulden - Fragen und Beratung

Gläubiger stellt Insolvenzantrag

Was tun, wenn Gläubiger einen Insolvenzantrag stellen. Ganz einfach. Man wendet sich an eine seriöse Schuldnerberatung! Diese können uns in solch einem Fall weiter helfen. Das wir dies ständig widerholen hat seine Gründe.

Hat ein Gläubiger bereits mehrfach erfolglos Zwangsvollstreckungen gegen einen Schuldner veranlasst, sind diese Forderungen bereits tituliert, liegt somit ein berechtigtes Interesse des Gläubigers an einem Insolvenzantrag gegen den Schuldner vor. Um diese Situaiton zu vermeiden, sollte sich ein Schuldner in Rücksprache mit einer Schuldnerberatung überlegen, diesen Schritt einem Gläubiger abzunehmen und selbst einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens stellen.

Insolvenz als Chance

So oder so, versuchen Sie die Insolvenz als Chance zu sehen. Aus irgendwelchen Gründen sind Sie nicht mehr in der Lage Ihre Verbindlichkeiten aus eigner Kraft zu bedienen. Auch die Aussichten für die Zukunft können nicht als rosig betrachtet werden. Da stellt die Verbraucherinsolvenz neue Weichen. Sie werden über einen Zeitraum von 6 Jahren den Anteil Ihres pfändbaren Einkommens für die Schuldentilgung an den Treuhänder abführen. Den Rest, der sich aus Ihrer privaten Situation ergibt, dürfen Sie behalten und sogar neues Vermögen damit bilden. Sie dürfen sich während der Insolvenz selbständig machen und Sie können generell wieder frei atmen. Denn es wird keine Briefe mehr von Gläubigern geben, die Pfändungen und Zwangsvollstreckungen hören auf und am Ende der Wohlverhaltensperiode erwartet Sie die Restschuldbefreiung.

Haben Sie die 6 Jahre gut gemeistert und Ihre Pflichten als Schuldner erfüllt, werden Ihnen alle Schulden, die Sie nicht begleichen konnten erlassen. Ein neues Leben kann beginnen.

Schuldnerberatung ist erforderlich

Bei einem Insolvenzverfahren benötigen Sie zwingend, laut Gesetzgeber für manche Schritte die Begleitung und Unterstützung einer Schuldnerberatungsstelle. Damit ist ein Rechtsanwalt mit dem Fachbereich Insolvenz oder eine anerkannte Schuldnerberatungsstelle gemeint. Meiden sollten Sie Schuldnerberater, die keine Befugnis haben Sie rechtlich zu beraten und für alles andere auch noch Geld von Ihnen sehen wollen Erkundigen Sie sich lieber, falls Sie sich schon für eine kostenpflichtige Schuldnerberatung entscheiden müssen, bei einer anerkannten Schuldnerberatung nach seriösen Anbietern in Ihrer Nähe. Denn es gibt zahlreiche schwarze Schafe in dieser Brache, die mit Ihrer Not auch noch Geld verdienen wollen, welches Sie eigentlich nicht haben.

 

Partner von  Schuldenselbsthilfe.com

01 - Schuldnerberatung: Termin

Wir sind verschuldet und was liegt da näher, als zunächst einen Termin bei der Schuldnerberatung zu machen

Werbung

02 - Schulden sind kein Untergang

Wenn wir in Not geraten, kann die richtige Einstellung Balsam und Heilung zugleich sein. Glücklich trotz Schulden...

03 - Schulden als Chance

Umdenken: es ist nicht schlecht, was uns widerfährt, sondern wird in gewisser Weise auch gut und richtig sein. Vielleicht ist unsere Situation, die größte Chance unseres Lebens...

Neues Konto - Eidesstattliche Versicherung

Wann ich ein neues Konto eröffnen mit negativer Schufa, bzw. Eidesstattlichen Versicherung

Kinder Schulden abtragen

Wie sieht es eigentlich aus, wenn wir verschuldet sind und unseren Verpflichtungen nicht nachkommen, müssen unsere Kinder die Schulden dann bezahlen?

Werbung

Insolvenz beantragen

Kann eigentlich jeder ein Verbraucher-insolvenzverfahren eröffnen und wie hoch müssen dafür die Schulden sein?...

Gerichtsvollzieher droht mit Haft

Hilfe nun wird es ganz Ernst. Ich habe den Termin mit dem Gerichtsvollzieher versäumt und nun wird mit Haft gedroht. Gerichtsvollzieher droht Haft an

Werbung

Schulden Unterhalt Kinder

Hilfe, ich bin geschieden, habe zwei Kinder, und nun fehlt mir das Geld um den Unterhalt zu begleichen... Unterhalt, Kinder und Schulden

Konto Pfändung

Mein Konto wurde gestern gepfändet und jetzt kann ich nichmal meine Miete bezahlen. Kann ich mich nun auf Obdachlosigkeit einstellen? Ruhe bewahren, denn wenn erst gestern der Pfändungsbeschluss

Aussichtslosigkeit

Bin in einer aussichtslosen Situation und habe gehört das Verbraucher-Insolvenzverfahren sei eine gute Lösung: Antwort: aussichtslose Schuldensituation

Schulden und Existenzgründung

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist ein großes Vorhaben, das mit viel Vorbereitung und Planung verbunden ist... Schulden und Existenzgründung

Wichtig! Schulderberatung

HLassen Sie sich richtig beraten und prüfen Sie, ob Ihre Schulderberatung über eine Rechtsberatungsbefugnis verfügt.

Themen

RSS News zu Schulden die Hoffnung machenSchuldenselbsthilfe.com
  • Insolvenzantrag

    Welche Folgen hat der Insolvenzantrag?

    Insolvenzbetreuung

    Was sind die Vorteile einer Insolvenzbetreuung?

    Schulden und Heirat

    Was geschieht mit meinen Schulden

    Kündigung

    Darf ich gekündigt werden bei laufendem...

  • SelbstÄndig machen

    Darf ich mich selbstständig machen?

    PKW und Schulden

    Was passiert mit meinem Auto?

    PfÄndung

    Mir ist zuviel gepfändet worden...

    HARTZ IV

    Darf das Amt pfänden?

  • Schulden

    Was heißt Abweisung mangels?

    Beratungshilfe

    Wo kann ich Hilfe beantragen?

    Zahlungsunfähigkeit

    Welche Pflichten habe ich?

    Prozesskostenhilfe

    Wie beantrage ich das?

Wir aktualisieren die Infos in Kürze.

Selbsthilfe

Wir möchten hier ein offenes Selbsthilfe Forum installieren und Sie können sich gerne beteiligen.

Selbsthilfegruppe

Möchten Sie in Ihrer Stadt eine Schulden Selbsthilfegruppe gründen? Wir unterstützen Sie gerne dabei. Schicken Sie uns einfach ein Mail.