Schuldenselbsthilfe - keine Beratung

Von Griechenland lernen

Die Finanzkrise in Griechenland ist ein wunderbares Lehrstück über Schulden und den Hang am alten und bewährten festzuhalten. Krisen können relativ schnell überwunden werden, wenn der Wille für einen Neuanfang gegeben ist.

In Griechenland wehren sich die Menschen gegen die finanziellen Einschnitte, die der Staat verordnet. Seit dem Beitritt zur EU stieg der Lebensstandart der Hellenen und erreichte vor zwei Jahren den Höhepunkt und nun folgt eine völlig natürliche Reaktion: der Weg vom Champagner zu Kamillentee ist ernüchternd.

Anstatt sich mit der neuen Situation abzufinden wird nach Schuldigen gesucht und in der Not gehen wir mit Vorwürfen nicht zimperlich um. Selbstverständlich lassen sich immer Ausreden finden und notfalls können wir über die Banker, Banken und Treuhänder schimpfen – nur, es wird uns nichts nützen.

Bei genauerer Betrachtung können wir uns mit der Tatsache auseinandersetzen, dass weder der Staat noch sonstige Institutionen für unsere Verantwortung und unser Wohl zuständig sind. In anderen Zusammenhängen sprechen wir hier von Freiheit, eine Errungenschaft auf die wir nicht ernsthaft verzichten wollen.

Freiheit unterscheidet sich wiederum nicht von anderen Begriffen und hat ebenfalls zwei Seiten. Mit der Freiheit sind Pflichten wie auch Rechte verbunden. Wenn uns letztere heilig sind müssen wir uns auch mit den vielleicht weniger lukrativen Nebenwirkungen zurechtfinden.

Die negativen Folgen des Sozialstaates sind, dass wir Bürger leicht in die Versuchung kommen unsere Verantwortung abzugeben und dies kann zur Hemmung werden das Leben anzupacken. Dies kann schwerwiegende Folgen haben, denn das selbständige Handeln wird uns aberzogen. Die Psychologie hat hier die passende Formulierung der „erlernten Hilflosigkeit“ entdeckt.
Wenn der Sozialstaat heruntergefahren wird, folgen –völlig verständlich- Proteste. Andererseits bietet das Leben keine verbriefte Sicherheit, weder in Bezug auf Gesundheit, Liebe, Glück und auch der Finanzbereich ist davon ausgenommen.

Ein Bauer kann seiner Verantwortung nachgehen und arbeiten. Auf den Profit kann er nur hoffen. Im Laufe der Jahre hat er gelernt, dass es gute und weniger gute Jahre gibt und er weiß definitiv, dass die Spitzenerträge sind nicht Jahr für Jahr widerholen oder gar steigern lassen?! Er wird deshalb die guten Jahre nicht über bewerten und die schlechteren nicht dramatisieren.
Den Gürtel enger zu schnallen bedeutet jedoch nicht notwendigerweise ein Verzicht auf Lebensqualität.

Viele von uns machen ganz freiwillig eine Diät, zwar verzichten wir kurzfristig auf etwas, andererseits erhoffen wir uns langfristig dadurch eine Verbesserung. Wenn es unserem Wohl dient Ballast abzuwerfen ist es unseriös im gleichen Atemzug darüber zu schimpfen.  

Wir haben täglich die Wahl, ob wir den Tag mit Elan und Lebensfreude angehen, oder mit Frust und Groll. Verantwortung kann großen Spaß machen, wenn wir uns vor Augen halten, dass es sich um selbstgewählte Entscheidungen handelt. Wenn wir Jahre auf Pump lebten, haben wir die Verantwortung in die Zukunft verschoben.

Jetzt andere für unsere Situation verantwortlich zu machen ist ein infantiler Versuch sich aus der Realität zu stehlen „ich ziehe mir die Decke über den Kopf in der Hoffnung, dass mich niemand sieht“. Für Kinder und Jugendliche mag dieses Verhalten in Ordnung sein, von Erwachsenen erwartet die Gesellschaft jedoch etwas anderes.

Wobei wir die Erwartungshaltung nicht erfüllen müssen, aber es darf uns dann nicht wundern, dass die Gesellschaft sich von uns abwendet. Ein Mensch der seiner Verantwortung in der Familie und Gesellschaft nicht gerecht wird, von dem trennen sich Partner wie auch das Volk.

Der Börsenboom in der Phase des ungebändigten Kapitalismus bescherte uns die Spaßgesellschaft. Zu dem kleinen Ein-Mal-Eins der Marktwirtschaft gehört, dass nach fetten Jahren auch mal magere folgen. Es sollte uns nicht weiter erschrecken, wenn uns in den nächsten Jahren eine nachhaltige Dürre beschert wird.

Aber dies ist nicht wirklich ein Drama. War das Leben davor ein Kampf? Umso besser, dann haben wir jetzt die große Chance dies zu ändern. Vielleicht wussten wir unseren Luxus nicht zu schätzen? Täglich reich gedeckte Tische, ein warmes Haus und viele Güter zu unschlagbar günstigen Preisen.

Schuldner sowie Hartz V Empfänger haben Recht auf Farbfernseher, dies nur als Beispiel wie weit wir uns von dem ursprünglichen Leben, welches derzeit wieder so hoch im Kurs steht, entfernt haben.

Die Chancen stehen nun sehr gut, dass wir als Schuldner wieder lernen welcher Luxus erstrebenswert ist. Vielleicht waren die vielen Dinge, die sich um uns herum anhäuften verantwortlich, dass es uns trotz des hohen Lebensstandards nicht gelungen ist das Glück zu finden? Nun können wir uns gesund fasten oder die vielen versäumten Fastenmonate nachholen.

Ein Neubeginn ist immer auch ein Abenteuer. Letztere sind rar, wenn sich das Leben zwischen Sofa und Sicherheitsdenken abspielt. Die Krise bietet uns vielleicht mehr, als sie von uns abverlangt, vorausgesetzt wir akzeptieren den aktuellen Stand der Dinge. Die nüchterne Bewertung der Realität ist die Basis und bereits der erste Schritt in die Zukunft.

Dabei müssen wir nichts übers Knie brechen. Es kann sich langfristig auszahlen, wenn wir zunächst inne halten, um uns vorzustellen wie unsere Zukunft aussehen soll, bevor wir uns auf den Weg machen. Dieser Weg muss nicht steinig und hart sein, denn wenn wir uns im Klaren sind, was wir vom Leben erwarten und was uns Glück beschert, stellen wir schnell fest, dass die wichtigsten Ziele nicht besonders viel Aufwand voraussetzen.

Wir alle (auch die größten Pessimisten unter uns) sind in der Lage uns eine sonnige Zukunft auszumalen. Der Vorteil dabei: wir werden automatisch handeln, denn das Tun wird uns Freude bereiten und jedes Etappenziel wird uns weiter anspornen. Betrachten wir unser Schicksal jedoch als nicht enden wollenden Kampf werden wir es ebenso schwer haben uns zu motivieren.

Verantwortung anzunehmen kann Fest oder Hölle bedeuten, wobei die aktuelle Sichtweise oder die Bewertung der Situation ein großer Teil der Lösung ist.

 

Partner von  Schuldenselbsthilfe.com

01 - Schuldnerberatung: Termin

Wir sind verschuldet und was liegt da näher, als zunächst einen Termin bei der Schuldnerberatung zu machen

Werbung

02 - Schulden sind kein Untergang

Wenn wir in Not geraten, kann die richtige Einstellung Balsam und Heilung zugleich sein. Glücklich trotz Schulden...

03 - Schulden als Chance

Umdenken: es ist nicht schlecht, was uns widerfährt, sondern wird in gewisser Weise auch gut und richtig sein. Vielleicht ist unsere Situation, die größte Chance unseres Lebens...

Neues Konto - Eidesstattliche Versicherung

Wann ich ein neues Konto eröffnen mit negativer Schufa, bzw. Eidesstattlichen Versicherung

Kinder Schulden abtragen

Wie sieht es eigentlich aus, wenn wir verschuldet sind und unseren Verpflichtungen nicht nachkommen, müssen unsere Kinder die Schulden dann bezahlen?

Werbung

Insolvenz beantragen

Kann eigentlich jeder ein Verbraucher-insolvenzverfahren eröffnen und wie hoch müssen dafür die Schulden sein?...

Gerichtsvollzieher droht mit Haft

Hilfe nun wird es ganz Ernst. Ich habe den Termin mit dem Gerichtsvollzieher versäumt und nun wird mit Haft gedroht. Gerichtsvollzieher droht Haft an

Werbung

Schulden Unterhalt Kinder

Hilfe, ich bin geschieden, habe zwei Kinder, und nun fehlt mir das Geld um den Unterhalt zu begleichen... Unterhalt, Kinder und Schulden

Konto Pfändung

Mein Konto wurde gestern gepfändet und jetzt kann ich nichmal meine Miete bezahlen. Kann ich mich nun auf Obdachlosigkeit einstellen? Ruhe bewahren, denn wenn erst gestern der Pfändungsbeschluss

Aussichtslosigkeit

Bin in einer aussichtslosen Situation und habe gehört das Verbraucher-Insolvenzverfahren sei eine gute Lösung: Antwort: aussichtslose Schuldensituation

Schulden und Existenzgründung

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist ein großes Vorhaben, das mit viel Vorbereitung und Planung verbunden ist... Schulden und Existenzgründung

Wichtig! Schulderberatung

HLassen Sie sich richtig beraten und prüfen Sie, ob Ihre Schulderberatung über eine Rechtsberatungsbefugnis verfügt.

Themen

RSS News zu Schulden die Hoffnung machenSchuldenselbsthilfe.com
  • Insolvenzantrag

    Welche Folgen hat der Insolvenzantrag?

    Insolvenzbetreuung

    Was sind die Vorteile einer Insolvenzbetreuung?

    Schulden und Heirat

    Was geschieht mit meinen Schulden

    Kündigung

    Darf ich gekündigt werden bei laufendem...

  • SelbstÄndig machen

    Darf ich mich selbstständig machen?

    PKW und Schulden

    Was passiert mit meinem Auto?

    PfÄndung

    Mir ist zuviel gepfändet worden...

    HARTZ IV

    Darf das Amt pfänden?

  • Schulden

    Was heißt Abweisung mangels?

    Beratungshilfe

    Wo kann ich Hilfe beantragen?

    Zahlungsunfähigkeit

    Welche Pflichten habe ich?

    Prozesskostenhilfe

    Wie beantrage ich das?

Wir aktualisieren die Infos in Kürze.

Selbsthilfe

Wir möchten hier ein offenes Selbsthilfe Forum installieren und Sie können sich gerne beteiligen.

Selbsthilfegruppe

Möchten Sie in Ihrer Stadt eine Schulden Selbsthilfegruppe gründen? Wir unterstützen Sie gerne dabei. Schicken Sie uns einfach ein Mail.