Schuldenselbsthilfe - keine Beratung

Schulden und Selbstwertgefühl

Auf unserem Sterbebett werden wir feststellen, dass all unsere Taten, Güter und Errungenschaften uns nicht das Geringste an Selbstwertgefühl eingebracht haben, so die These vieler spiritueller Vordenker.

Geld, Ruhm und Macht

Wir können Geld, Ruhm und Macht anhäufen, in tollen Cabrios unseren Hund spazieren fahren, unser Eigenheim samt Schwimmbad auf einem Hügel hoch über der Stadt errichten, den besten Schneider der Stadt für uns beauftragen und uns mit einen First-Class-Superstar an unserer Seite schmücken.

Streben nach Anerkennung

Unser Streben nach Anerkennung führt uns seltsamerweise durch den Aberglauben an das göttliche Geld. Wer viel davon anhäuft hat bewiesen, dass er „einen Wert“ erlangt hat, und nun

„Bitte, bitte erkennt mich endlich an. Hab mich lieb. Schau doch welchen Wohlstand ich angehäuft habe.“

Sucht nach Anerkennung

Dieses Verhalten ist wie eine Sucht, oder vielmehr es ist eine Sucht, denn das Streben nach Selbstwert und Anerkennung führt häufig durch die Qualen von Abhängigkeitserkrankungen, denn ein wesentlicher Aspekt der Sucht ist Dosis-Steigerung und da der nach Anerkennung Suchende niemals sein Selbstwertgefühl sättigen - gleich welche Reichtümer er angehäuft hat - wird, bleibt das Streben nach besser, schneller, teurer, wohlhabender… ein Kreis, der sich nie schließen kann und einzig den Frust bzw. den Kick steigert.

Der Geldsegen

Einem Tausend-Euro-Geldschein ist nicht anzusehen, ob er geliehen, oder erwirtschaftet ist. Die Herkunft des Kapitals ist bei der Suche nach Anerkennung nebensächlich und letztendlich ist das ganze Kapital dieser Welt unserer Erde entnommen und im Grunde gepumpt. Allerdings geht es uns nicht um die „Moral des Geldes“ sondern um die chronische Krankheit durch die Anderen unser Selbstwertgefühl zu steigern.

Schuld oder Unschuld

Die wenigsten von uns sind „unschuldig“ in die „Schuldenfalle“ getappt. In diesem Zusammenhang sollten wir auch unsere Sicht auf die Dinge näher an die Realität bewegen, denn der einzige Weg dauerhaft das Tal der Schulden zu verlassen führt über die Wahrheit und wir können damit beginnen, indem wir aufhören uns selbst zu belügen.

Einmal Kitzbühel und zurück

Archaische Länder des Kapitalismus, wie Russland, demonstrieren uns vorbildlich  die rohe ungeschönte Gier nach Selbstwert. Es sieht nicht nur billig aus, wenn der Neureiche Herr von der Wolga seinen Autokühler vergolden lässt, oder mit drei Bräuten versucht Kitzbühel zu beeindrucken, denn, es ist billig und obszön. Aber es wäre töricht mit dem Finger auf die anderen zu zeigen, denn dieses Verhalten wissen wir einfach nur besser zu kaschieren, wenn wir nach Liebe und Anerkennung streben.

Ziel erreicht; Soll erfüllt

Unsere schöne bunte Werbewelt vermittelt uns den Eindruck, dass die Schönen, Mächtigen und Reichen sich ihr Glück erkauft haben und somit haben die Werbebotschaften erreicht was ihr Ziel war, nämlich uns Märchen aufzutischen.

Wer das Glück hat (oder das Pech, je nachdem wie man die Dinge betrachtet) hinter die Kulissen zu blicken,  wird feststellen, dass die angeblich so heile Welt voller Risse und Schmerzen ist und es ist kein Zufall, dass viele dieser Prinzessinnen und Prinzen ihr Heil in Suchtmitteln suchen.

Die Suche nach dem Selbstwertgefühl kann selbstverständlich über viele andere Kanäle erfolgen. Gleich welchen Umweg wir nehmen, am Ende unseres Lebens könnte eine unangenehme Frage auftauchen und der ganze Schein, der uns zeitlebens umgab, wird uns dann definitiv nicht helfen, die Frage zu beantworten.

Hier bin ich; Jetzt war gestern

Schwamm drüber, lassen wir diese lästigen Gedanken, denn wir wollen nicht über die Zukunft nachdenken, sondern im „Hier und Jetzt“ leben (letztere Phrase ist in den vergangenen Jahren leider von der Werbeindustrie übernommen und abstrahiert worden, denn das Kapital denkt mit und passt sich sehr schnell an).

Im Hier und Jetzt angekommen, stellen wir fest, dass sobald unser Tun zur Ruhe kommt, wir nervös werden. In der Freizeit hat sich der sinnfremde Begriff des „Aktivurlaubs“ breit gemacht. Unser Körper und unsere Seele brauchen gelegentlich Ruhephasen und der Urlaub wäre eigentlich für diese Pause geeignet. Stattdessen werden wir aktiv?!

Wir sind nicht mehr in der Lage eine Stunde lang ruhig auf einer Bank zu sitzen um uns der Stille zu widmen, da unser Leben komplett zugekleistert ist mit Illusionen und Lebenslügen, denn aktiv wird mit Erfolg in Verbindung gebracht. Wer auf Facebook nicht zwei Dutzend Interessen nachweisen kann, hat den Grad einer Behinderung erreicht.

Wenn es leise klopft

Der Erfolg soll uns wiederum das mangelnde Selbstwertgefühl bescheren. Dumm nur, dass dies nicht geschehen wird, weder im Jetzt, noch auf dem Sterbebett und in ganz stillen Momenten - wenn wir gerade mal vom Aktivitätswahnsinn für einen nur kurzen Moment befreit sind - hören wir wie die Wahrheit an unserem komplexen Gedanken Gebäude klopft.

Hört, hört..

Die Wahrheit will sich Gehör verschaffen, um uns zu helfen. Sie will uns sagen: Du bist sehr, sehr wertvoll. Du bist der wertvollste Mensch auf diesem Planeten, neben den Anderen Menschen, die ebenso wertvoll sind, wie Du. Gleich wie viel Geld oder Schulden sie haben, denn das Eine ist das Abbild des Anderen. Es spielt keine Rolle ob die Zahlen auf Deinem Kontoauszug schwarz oder rot bedruckt sind, denn es sind die gleichen Zahlen.

Deinen Wert kannst Du selbst bestimmen, deshalb sprechen wir von Selbstwert. Es gibt keinen anderen Wert, als den, den Du Dir gibst. Wenn Du es nicht schaffst, Deinen Wert aus eigener Kraft zu steigern, kann Dir auch der 24-karätige Autokühler nicht helfen.

Wir brauchen nicht in Religionsbüchern zu blättern, denn die Sprache selbst ist sehr aufschlussreich und enträtselt auf wundersame Weise viele Irrtümer, sofern wir sie sehen wollen.

Speedlimit

Die Geschwindigkeit des Alltags lässt selten zu, dass wir innehalten und die Dinge wie das Leben neu bewerten. Wir stehen permanent unter Druck, den wir uns allerdings selbst geschaffen haben. Der Griff nach einem Suchtmittel oder nach noch mehr Aktivität wird das tiefe Verlangen nach Liebe und Anerkennung nicht befriedigen.  Es kann uns nur kurzfristig zu einem trügerischen Erfolg verhelfen, langfristig führt es in ein Burnout oder in die Depression.

Schaffen wir es aus eigener Kraft nicht diesen Kreis des Unglücks zu durchbrechen, kann uns eine Krankheit, ein Schicksalsschlag oder eben eine schwierige Situation wie die Überschuldung, die nicht nur unseren Status, sondern auch Leib und Brot gefährdet, helfen, denn nun werden wir gezwungen etwas zu ändern.

Vielleicht bietet sich nun die Chance, das Leben neu zu bewerten. Wir können uns mit einem Wimpernschlag aus der schwierigen Situation befreien, indem wir eine stille Entscheidung - ganz allein für uns - treffen.

Wenn der bisherige Weg nicht ins Glück führte, sondern in die Abhängigkeit, denn Schulden sind nichts anderes und somit können wir es mit der Sucht gut vergleichen, dann brauchen wir auch nicht weiter an diesem Lebensentwurf festhalten. Wozu also die Panik? Wozu die Angst vor der Erneuerung?

Partner von  Schuldenselbsthilfe.com

01 - Schuldnerberatung: Termin

Wir sind verschuldet und was liegt da näher, als zunächst einen Termin bei der Schuldnerberatung zu machen

Werbung

02 - Schulden sind kein Untergang

Wenn wir in Not geraten, kann die richtige Einstellung Balsam und Heilung zugleich sein. Glücklich trotz Schulden...

03 - Schulden als Chance

Umdenken: es ist nicht schlecht, was uns widerfährt, sondern wird in gewisser Weise auch gut und richtig sein. Vielleicht ist unsere Situation, die größte Chance unseres Lebens...

Neues Konto - Eidesstattliche Versicherung

Wann ich ein neues Konto eröffnen mit negativer Schufa, bzw. Eidesstattlichen Versicherung

Kinder Schulden abtragen

Wie sieht es eigentlich aus, wenn wir verschuldet sind und unseren Verpflichtungen nicht nachkommen, müssen unsere Kinder die Schulden dann bezahlen?

Werbung

Insolvenz beantragen

Kann eigentlich jeder ein Verbraucher-insolvenzverfahren eröffnen und wie hoch müssen dafür die Schulden sein?...

Gerichtsvollzieher droht mit Haft

Hilfe nun wird es ganz Ernst. Ich habe den Termin mit dem Gerichtsvollzieher versäumt und nun wird mit Haft gedroht. Gerichtsvollzieher droht Haft an

Werbung

Schulden Unterhalt Kinder

Hilfe, ich bin geschieden, habe zwei Kinder, und nun fehlt mir das Geld um den Unterhalt zu begleichen... Unterhalt, Kinder und Schulden

Konto Pfändung

Mein Konto wurde gestern gepfändet und jetzt kann ich nichmal meine Miete bezahlen. Kann ich mich nun auf Obdachlosigkeit einstellen? Ruhe bewahren, denn wenn erst gestern der Pfändungsbeschluss

Aussichtslosigkeit

Bin in einer aussichtslosen Situation und habe gehört das Verbraucher-Insolvenzverfahren sei eine gute Lösung: Antwort: aussichtslose Schuldensituation

Schulden und Existenzgründung

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist ein großes Vorhaben, das mit viel Vorbereitung und Planung verbunden ist... Schulden und Existenzgründung

Wichtig! Schulderberatung

HLassen Sie sich richtig beraten und prüfen Sie, ob Ihre Schulderberatung über eine Rechtsberatungsbefugnis verfügt.

Themen

RSS News zu Schulden die Hoffnung machenSchuldenselbsthilfe.com
  • Insolvenzantrag

    Welche Folgen hat der Insolvenzantrag?

    Insolvenzbetreuung

    Was sind die Vorteile einer Insolvenzbetreuung?

    Schulden und Heirat

    Was geschieht mit meinen Schulden

    Kündigung

    Darf ich gekündigt werden bei laufendem...

  • SelbstÄndig machen

    Darf ich mich selbstständig machen?

    PKW und Schulden

    Was passiert mit meinem Auto?

    PfÄndung

    Mir ist zuviel gepfändet worden...

    HARTZ IV

    Darf das Amt pfänden?

  • Schulden

    Was heißt Abweisung mangels?

    Beratungshilfe

    Wo kann ich Hilfe beantragen?

    Zahlungsunfähigkeit

    Welche Pflichten habe ich?

    Prozesskostenhilfe

    Wie beantrage ich das?

Wir aktualisieren die Infos in Kürze.

Selbsthilfe

Wir möchten hier ein offenes Selbsthilfe Forum installieren und Sie können sich gerne beteiligen.

Selbsthilfegruppe

Möchten Sie in Ihrer Stadt eine Schulden Selbsthilfegruppe gründen? Wir unterstützen Sie gerne dabei. Schicken Sie uns einfach ein Mail.